Aktuelle News zum Thema Rohstoffe

Vierte DRV-Ernteschätzung 2020

„Wenn die sommerlich warme Witterung anhält, wird die diesjährige Getreideernte in den Frühdruschgebieten im Laufe der kommenden Woche beginnen“, erklärt der Getreidemarktexperte des Deutschen Raiffeisenverbands (DRV), Guido Seedler.

Nachricht lesen...

20.06.2020 Rohstoffe

Ernteschätzung 2020: Weizen noch unter Vorjahresniveau erwartet

„Die Erntemenge von Winterweizen wird in diesem Jahr unter dem schwachen Vorjahresergebnis liegen", erklärt Guido Seedler, Getreidemarktexperte des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) in einer Pressemitteilung. Das diesjährige Ergebnis soll mit 22 Millionen Tonnen um 3,3 % unter Vorjahr und etwa 8 % unter dem Fünf-Jahres-Schnitt liegen, heißt es weiter.

Nachricht lesen...

23.05.2020 Rohstoffe

Aussaat: weniger Wintergetreide als 2019

Im Herbst 2019 haben die landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland auf 952.700 Hektar Ackerland Winterraps für die Ernte 2020 ausgesät. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, liegt die Aussaatfläche von Winterraps für die kommende Ernte damit um 100.800 Hektar (+12 %) über den Anbauflächen von 2019. Wintergetreide wurde für die Ernte 2020 auf 5,19 Mio. Hektar ausgesät.

Nachricht lesen...

28.12.2019 Rohstoffe

Roggenanbau-Forschung: mehr Ertrag und Trockenstresstoleranz

Ein internationales Forschungskonsortium, zu dessen elf Partnern auch das Julius Kühn-Institut (JKI) zählt, will das Getreide Roggen züchterisch auf die Zukunft vorbereiten und so den Roggenanbau attraktiver machen.

Nachricht lesen...

08.11.2019 Rohstoffe

Mohnernte in der Oberlausitz

Im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft wurde der erste Wintermohn geerntet. Ein Ernteergebnis von 1,5 t sei für alle Beteiligten zufriedenstellend. Auf drei Hektar Ackerfläche hatte die Biosphärenreservatsverwaltung gemeinsam mit der Agrargenossenschaft „Heidefarm“ Sdier erstmals Backmohn angebaut.

Nachricht lesen...

23.08.2019 Rohstoffe

Schätzung: Ernteerwartungen für 2019

Die Ernte 2019 hat mancherorts bereits begonnen. In anderen Regionen steht die Hochsaison erst noch bevor. Bereits jetzt lassen sich die Erträge für Gerste, Weizen und andere Feldfrüchte schätzen, so die Experten der AGRAVIS Raiffeisen AG.

Nachricht lesen...

06.07.2019 Rohstoffe

Aussaat zur Ernte 2019: Mehr Wintergetreide

Im Herbst 2018 haben die landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland auf 5,43 Mio. Hektar Ackerland Wintergetreide für die kommende Ernte 2019 ausgesät. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt.

Nachricht lesen...

31.12.2018 Rohstoffe

Detmolder Erntegespräch: Brotgetreide auf gutem Niveau

Wie das MRI Max Rubner-Institut mitteilt, weist die diesjährige Winterweichweizen-Ernte, im Durchschnitt aller untersuchten Proben aus dem Bundesgebiet, nach vorläufigen Zwischenergebnissen einen guten Rohproteingehalt von 12,8 % auf (Vorjahr: 13,0 %). Der Sedimentationswert liegt mit 46 ml etwas unter dem Vorjahreswert von 47 ml.

Nachricht lesen...

13.09.2018 Rohstoffe

Ernte 2018: Bauernverband korrigiert Erwartungen nach unten

Der Deutsche Bauernverband (DBV) korrigiert seine Ernteprognose noch einmal deutlich nach unten. Statt der zuletzt geschätzten 41 Mio. t Getreide rechnet der DBV nur noch mit einer Erntemenge von rund 36 Mio. t Getreide.

Nachricht lesen...

05.08.2018 Rohstoffe

Dürre führt zu erheblichen Ernteausfällen

Der frühe Erntebeginn in Verbindung mit dem weitgehend stabilen Sommerwetter hat einen zügigen Fortschritt der Wintergerstenernte ermöglicht. Die Ernte von Winterroggen ist in den Hauptanbaugebieten in vollem Gange. Selbst Winterweizen und Winterraps werden bereits gedroschen. Dabei zeigt sich, dass auch die Feldfrüchte auf den ertragreicheren Standorten unter der lang anhaltenden Trockenheit gelitten haben.

Nachricht lesen...

30.07.2018 Rohstoffe