Zukunftspläne bei Fritsch

Seit 1. August 2019 ist der Bäckereimaschinenbauer Fritsch Teil des Multivac-Konzerns (über die Übernahme berichteten wir im Juli). Im Gespräch mit inFranken.de berichtet Andreas Eyd, Geschäftsführung Vertrieb bei Fritsch, über die Zukunftspläne für das Unternehmen, das offiziell den Namen Fritsch Bakery Technologies GmbH & Co. KG trägt. „Fritsch hat hochmotivierte Mitarbeiter, die wissen wie es geht. Die Marke ist akzeptiert und die Produkte sind oft besser als andere auf dem Markt“, so Eyd gegenüber dem Portal. Der Name Fritsch und das Logo würden bleiben, ergänzt um den Multivac-Schriftzug. Mit Blick auf den Stammsitz in Markt Einersheim räumt er ein, die Gebäude und Anlagen dort, sei nicht das, was man sich bei Multivac vorstelle. Fritsch brauche moderne und effiziente Produktions- und Verwaltungsstätten. Auch das Pendeln zwischen den Standorten Markt Einersheim und Kitzingen müsse beendet werden. Wie es scheint, so der Bericht, habe Kitzingen gute Karten, die neue Fritsch-Heimat zu werden. Im Gewerbegebiet conneKT seien schon heute Montagehallen angemietet worden, aber wahrscheinlicher sei es, dass die benötigten Produktionsflächen neu zu errichten sind. Aber noch, das betont Andreas Eyd, sei keine Entscheidung gefallen. Auch ein neues Management-Ziel habe sich der Vertriebschef dem Bericht zufolge gesetzt. Während die bisherige Firmenleitung viel auf Großanlagen gesetzt habe, wolle Eyd ebenso die Sparte der Bäckereimaschinen für den kleinen Handwerksbäcker stärken.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.