Sondermann-Brot: Sechs Tochter-Firmen melden Insolvenz an

Die Sondermann-Brot Management GmbH, Drolshagen, hat für sechs Tochterunternehmen beim Amtsgericht Siegen Insolvenz beantragt, und zwar für Sondermann-Brot, Sondermann-Brot Filialen, Sondermann-Brot Kommissionierung und Logistik, Sondermann-Brot Rhein, Sondermann-Brot Ruhr sowie Sondermann-Brot Südwestfalen. In einer Mitteilung des Unternehmens heißt es, dass die ausgeprägte Hitzewelle – verbunden mit absehbar steigenden Rohstoffkosten - zu bislang nicht gekannten Umsatzrückgängen in den Filialen geführt habe. „Diese außergewöhnliche Flaute hat die Geschäftsleitung so zügig wie möglich und so gründlich wie nötig analysiert und mehrere angemessene Handlungsoptionen geprüft, um das Geschäft zu stabilisieren und die Zukunft Sondermanns zu sichern. Nach Abwägung aller Chancen und Risiken hat sie sich letztendlich dafür entschieden, die Restrukturierung des Großfilialisten mit den Instrumenten der Insolvenzordnung zu meistern.“ Die Belegschaft in der Produktion in Drolshagen (rund 130 Mitarbeiter) wie auch in den insgesamt 110 Filialen im Raum Siegerland, Sauerland, Bergisches Land, Rheinland und im Ruhrgebiet mit rund 650 Beschäftigten wurde schriftlich über die Entscheidung informiert. Nicht von der Insolvenz betroffen sind: Sondermann-Brot Westfalen, Sondermann-Brot Sauerland, Sondermann-Brot Bochum und Lubig. Gegenüber dem WDR berichtete ein Unternehmenssprecher, dass in den kommenden Wochen geklärt werden soll, ob die Tochterunternehmen wie nach der Insolvenz 2011 weitergeführt werden können oder nicht. Damals stieg der Finanzinvestor Lafayette ein (wir berichteten).

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.