Österreichs beliebteste Krapfenbäcker

„Was sind Ihre Lieblingsfaschingskrapfen?“ Passend zur Saison hat sich die österreichische Ausgabe des Magazins Falstaff auf die Suche nach den beliebtesten Krapfenbäckern des Landes gemacht. Fast 50.000 Stimmen wurden abgegeben und ein Supermarkt-Sieger sowie neun Bäcker-Sieger (nach Bundesland) ermittelt. Die Gewinner sind:
Wien: Groissböck vor Ströck und Mann
Niederösterreich: Geier vor Ungersbäck und Müller-Gartner
Burgenland: Kaplan am Kurpark vor Ringhofer und Kaiser
Oberösterreich: Jindrak vor Weltzer und Hinterwirth
Steiermark: Birchbauer vor Reicht und Krainer
Kärnten: Berger vor Stocklauser und Hahn
Salzburg: Fürst vor Rößlhuber und Essl
Tirol: Thaler vor Mölk und Ruetz
Vorarlberg: Münsch vor Fritz und Begle
Bei den Krapfen aus dem Handel hatte Hofer die Nase vorn. Das komplette Voting finden Sie unter www.falstaff.at/nd/die-beliebtesten-krapfenbcker-oesterreichs/

 

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.