Weiter Bewegungen auf dem Hefemarkt

Lallemand Inc.aus Rexdale, Ontario/Kanada, einer der Großen auf dem nordamerikanischen Hefemarkt, kauft sich erneut in Europa ein. Wie das Unternehmen mitteilt, hat es die Hefe- und Melasse-Produktionsanlagen von De Danske Gaerfanbriken A/S, Tochter der V&S Desstillers in Grenaa, Dänemark, übernommen. Lallemand, so Präsident Jean Chagnon, plant die Fabrik zum Flagschiff des Unternehmens in Europa auszubauen. Dort sollen neben Spezialhefen und Hefeextrakten auch Bäckerhefen für den europäischen Markt hergestellt werden. Bereits in der Vergangenheit wurden in Grenaa Spezialhefen für Lallemand produziert. Bislang machten die europäischen Hefehersteller Lesaffre, ABF(Mauri) und DBI/UNIFERM den Markt fast unter sich aus. Sie beherrschen rund 80 % des Marktes. Nach der Beteiligung von ABF an Uniferm sind aus diesen dreien nur mehr zwei Hauptanbieter geworden und offenbar sieht Lallemand jetzt neue Chancen für sich in Europa. Weltweit steht Lallemand auf der Liste der größten Heferlieferanten hinter Lesaffre, ABF/Uniferm und der türkischen Pakmaya auf Platz vier. In Europa ist Lallemand mit Hefefabriken in Schwarzenbach an der Saale (Giegold), Passau(F.X.Wieninger), Wien (Hagold Hefe), Tallin in Estland, Lahti in Finnland, Trencin in der Slowakei und Josefow und Lublin in Polen aktiv.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.