MIWE veranstaltet erste Online-Messe

MIWE veranstaltet erste Online-Messe
MIWE hat den Messeauftritt auf der südback abgesagt und stattdessen an einer neuen Präsentationsform gearbeitet. Die Besucher der Online-Messe können sich im virtuellen Raum frei bewegen und die Stände zu bestimmten Themen ansteuern © MIWE

Der Bäckereianlagenbauer MIWE aus Arnstein lädt in diesem Sommer erstmals zu einer digitalen Online-Messe ein. Abgestimmt auf die Ferientermine in den Bundesländern wird die virtuelle Messe an jeweils zwei Tagen Ende Juli (28. und 29. Juli) und Ende August (25. und 26. August) jeweils von 7:30 bis 18 Uhr stattfinden. Ziel ist es, genau das zu bieten, was auch einen klassischen Messebesuch im Kern ausmacht: eine Inspirations- und vor allem Kontaktfläche sein. Die Anmeldung ist ab sofort möglich und kostenfrei unter: www.miwe.de/online-messe

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.