Mestemacher mit 1,9 % Umsatzwachstum

Das Führungsteam der Mestemacher-Gruppe: (v.l.) Fritz Detmers, Marta Glowacka, Albert Detmers, Prof. Dr. Ulrike Detmers, Kim Folmeg, Käthi Penner und Anita Bruns-Thedieck © f2m
Das Führungsteam der Mestemacher-Gruppe: (v.l.) Fritz Detmers, Marta Glowacka, Albert Detmers, Prof. Dr. Ulrike Detmers, Kim Folmeg, Käthi Penner und Anita Bruns-Thedieck © f2m

Die Mestemacher-Gruppe schreibt im Geschäftsjahr 2019 mit 165,9 Mio. EUR den höchsten Umsatz in ihrer Unternehmensgeschichte. Das Umsatzplus liegt um 1,9 % über dem Vorjahr. 2018 erreichte das Familienunternehmen einen Jahresumsatz von 162,8 Mio. EUR. Das Portfolio des Unternehmens besteht aus Vollkornbroten, Westfälischem Pumpernickel, internationalen Brotspezialitäten, Knäckebrotscheiben, Müslis und Tiefkühl-Kuchen-Schnitten. Alle Produkte werden über die Brotabteilungen und die Tiefkühltruhen des Lebensmitteleinzelhandels verkauft. Mestemacher ist nach eigenen Angaben Weltmarkführer für ungeöffnet langhaltbare Vollkornprodukte. Weiter heißt es, dass das Familienunternehmen im Jahr 2019 rund 6,6 Mio. EUR investiert hat. Ausgegeben wurde die Investitionssumme für modernere technische Anlagen zur Optimierung der Produktivität und Wirtschaftlichkeit und maschinelle Kapazitätserhöhung. Die Gütersloher Bäckerei plant für 2020/2021 mit einer Investitionssumme in Höhe von ca. 10,3 Mio. EUR. Die Firmengruppe beschäftigt insgesamt 616 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Exportanteil beträgt rund 29 %.
Weiter gab das Unternehmen bekannt, dass die Mestemacher-Gruppe 2020 von einem neuen Gruppen-Leitungsgremium in die Zukunft gesteuert werden soll. Zu Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern der neu geschaffenen Mestemacher Management GmbH sollen bestellt werden, Prof. Dr. Ulrike Detmers, Vorsitzende der Gruppen-Geschäftsführung als prima interpares und Sprecherin der Mestemacher-Gruppe; Kim Folmeg, Geschäftsführung Produktion, Technik, QS, Einkauf; Marta Glowacka, Geschäftsführung kaufmännischer Bereich, IT, Personal, Controlling und Finanzen; Käthi Penner, Geschäftsführung Vertrieb / Export Mestemacher und Aerzener / Vertrieb Tochterfirmen.
Albert Detmers, Geschäftsführung Vertrieb & Verwaltung, und Fritz Detmers, Geschäftsführung Einkauf, werden auch weiterhin der Gruppen-Geschäftsführung der neu geschaffenen Mestemacher Management GmbH angehören. Anita Bruns-Thedieck soll Geschäftsführerin Vertrieb Deutschland der Mestemacher GmbH & Aerzener Brot und Kuchen GmbH werden. Sie wird an Albert Detmers berichten. Die Mestemacher Brot- und Backwarengruppe gehört zu jeweils 50 % den beiden Familienstämmen Albert & Prof. Dr. Ulrike Detmers und Fritz & Helma Detmers.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.