Kiosk-Konzept „Go by Göing“

Ökologisch, modern, nachhaltig - die Bäckerei Göing aus Hannover hat mit „Go by Göing“ ein neues Kiosk-Konzept entwickelt und in der niedersächsischen Landeshauptstadt einen ersten Store (27 qm) eröffnet. „Neun Monate haben wir mit dem gesamten Team daran gearbeitet“, sagt Firmenchef Thomas Göing der Zeitung NeuePresse. Göing setzt auf frisches Fast Food, wie Salat-Bowls, belegte Brote oder veganen Pudding mit Chia. „Das Angebot richtet sich an Kunden, die im hektischen Alltag nicht auf gesundes Essen verzichten wollen“, zitiert die Zeitung Marketing-Manager Benjamin Völksen. Um das Thema Nachhaltigkeit glaubwürdig umzusetzen, musste auch beim Thema Verpacken eine Lösung gefunden werden. Das Unternehmen nutzt Besteck, Folien und Becher aus PLA (Polymilchsäuren).

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.