iba.CONNECTING EXPERTS im März 2021

Die iba.CONNECTING EXPERTS wird auf den 15. bis 17. März 2021 verschoben. Das digitale Zusatzformat zur Messe iba war ursprünglich für Anfang Februar geplant. Cathleen Kabashi, Leiterin der iba: „Das Feedback unserer Kunden ist uns wichtig und wir nehmen die jüngsten Entwicklungen zum Anlass, in den März zu wechseln. So werden wir den Bedürfnissen aller Branchenexperten bezogen auf Neukundenkontakte und Planungssicherheit gerecht und bieten zeitgleich eine Lösung für die veränderten Marktbedingungen. Neben Leads stehen auf der iba.CONNECTING EXPERTS weiter Fachvorträge, Austausch und Geschäftsimpulse im Fokus, die die Weichen für das kommende Jahr und damit auch für die iba 2021 live im Oktober stellen.“ Weitere Informationen zu dem Event finden Sie unter: connecting.iba.de/de/

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.