GfK: Kaufkraft 2021 in DACH

Im Dezember 2020 hat die GfK Ergebnisse aus der Kaufkraftstudie Deutschland 2021 veröffentlicht, jetzt gibt es auch Daten für Österreich und die Schweiz. Demnach stehen den Schweizern mit einer durchschnittlichen Pro-Kopf-Kaufkraft von 40.739 EUR wieder deutlich mehr Geld für ihre Ausgaben und zum Sparen zur Verfügung als den Einwohnern von Österreich und Deutschland. Die Österreicher weisen eine Pro-Kopf-Kaufkraft von 24.232 EUR auf, während die Deutschen in diesem Jahr im Schnitt 23.637 EUR ausgeben können. Die Studien zeigen außerdem, dass es nicht nur zwischen den Ländern, sondern auch innerhalb der jeweiligen Länder deutliche regionale Unterschiede beim Nettoeinkommen gibt.
Laut Prognose von GfK beläuft sich die Kaufkraftsumme in der Schweiz bei mehr als 8,6 Mio. Einwohnern im Jahr 2021 auf insgesamt 350,6 Mrd. EUR (ohne Liechtenstein). In Österreich kommen die 8,9 Mio. Einwohner auf eine Gesamtsumme von rund 215,7 Mrd. EUR, während die Gesamtkaufkraft der in etwa 83,2 Mio. Deutschen 1.965,8 Mrd. EUR beträgt.
*Die Kaufkraft misst das nominal verfügbare Nettoeinkommen der Bevölkerung inklusive staatlicher Leistungen wie Arbeitslosengeld, Kindergeld oder Renten und steht für Konsumausgaben, Wohnen, Freizeit oder Sparen zur Verfügung.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.