Fredy’s: Start für die neuen Mehlqualitäten

Inhaber Fredy Hiestand (l.) mit den Geschäftsführern Jeannette Müller und Bojan Cepon vor dem Holzofen in Baden © Fredy`s
Inhaber Fredy Hiestand (l.) mit den Geschäftsführern Jeannette Müller und Bojan Cepon vor dem Holzofen in Baden © Fredy`s

Bei der Schweizer Fredy`s AG fiel der Startschuss für die neuen Mehlqualitäten. Mit dem Jahresbeginn wechselte das Unternehmen komplett zu Mehl aus Getreidesorten, die pestizidfrei und nach den Regeln der IP-Suisse angebaut wurden. Rund 250 Bauern von Genf bis Graubünden hatten, so Fredy`s, auf die Ausbringung von Pestiziden verzichtet. Die Lindmühle in Birmenstorf investierte in eine komplett separate Prozesskette, also in eigene Silos für den pestizidfreien Weizen, Ur-Dinkel und Roggen bis hin zur Abfüllung in Tanklaster und Säcke. „Es war ein Kraftakt, aber es hat sich gelohnt“, sagt Produktions-Geschäftsführer Bojan Cepon. „Wir sind stolz, dass wir zusammen mit unseren Partnern Nachhaltigkeit, Artenschutz, Swissness und die Fredy’s-Qualität vereinen können.“ Die Fredy’s AG mit Sitz in Baden bei Zürich wurde 2003 von Fredy Hiestand gegründet. Die rund 150 Mitarbeiter verarbeiten jährlich rund 3.000 t Mehl aus Weizen, Ur-Dinkel und Roggen. Das Unternehmen beliefert mit seinen Tiefkühlprodukten die Spitzengastronomie und ausgesuchte Handelshäuser in der Schweiz. Der Umsatz lag 2019 bei rund 30 Mio. CHF.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.