Bahlsen stellt sich neu auf und baut Stellen ab

Bahlsen plant eine Neuausrichtung. Mit einer „One Bahlsen“-Strategie will der Kekshersteller ein höheres Maß an internationaler Koordinierung erreichen. Konkret hat das Unternehmen folgende Maßnahmen beschlossen:
Prozesse werden zentralisiert und Strukturen verschlankt, um in einem dynamischen Marktumfeld agiler operieren zu können.
Bahlsen wird sich – neben der Kernregion DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) – auf die Wachstumsmärkte Großbritannien, USA und Metro Asia fokussieren.
Bahlsen setzt mit der Justierung seines Organisationsmodells auf eine globale „One Bahlsen“-Strategie mit zentral gesteuerten Prozessen in Kernbereichen des Geschäftes wie Marketing, Innovation, Finanzen, Personal und IT. So werden die Rahmenbedingungen verbessert, agil, effizient und effektiv auf die immensen Herausforderungen des internationalen Lebensmittelmarktes antworten zu können.
Mit der Umorganisation werden über einen Zeitraum von drei Jahren rund 100 Arbeitsplätze abgebaut, circa 60 % davon noch in 2021. Die Mehrzahl der betroffenen Arbeitsplätze ist in Deutschland. Der Stellenabbau betrifft alle Hierarchieebenen. Ausgenommen sind Produktion, Logistik und Bahlsen-Verkaufsstellen (Outlets).

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.