Aryzta: Durchführung einer außerordentlichen Generalversammlung beantragt

Beim Schweizer Backwarenhersteller Aryzta fordern die Beteiligungsgesellschaft Veraison und die spanische Cobas Management einen totalen Umbau im Verwaltungsrat. Dazu hat die Aktionärsgruppe um Veraison und Cobas, die einem Stimmenanteil von 17,8 % halten, am 21. Mai 2020 die Durchführung einer außerordentlichen Generalversammlung beantragt. Der Verwaltungsrat müsse umgehend gestärkt werden, damit er das Vertrauen aller Aktionäre wiederaufbauen könne, schreibt Veraison in einer Mitteilung. So hätten die Aktionäre von Aryzta in den letzten Jahren eine erhebliche Wertvernichtung hinnehmen müssen, heißt es weiter. Um Vertrauen zurückzugewinnen, braucht es aus Sicht der Aktionärsgruppe den Umbau. Die vier Verwaltungsräte Gary McGann, Dan Flinter, Annette Flynn und Rolf Watter sollen ersetzt werden. Und auch Kevin Toland solle den Verwaltungsrat verlassen, um sich auf seine CEO-Funktion fokussieren zu können. Es brauche nun Vertreter mit ausgewiesener Erfahrung in der Backbranche, fordert Veraison. Die Aktionärsgruppe schlägt daher die Zuwahl von Urs Jordi, Armin Bieri und Heiner Kamps vor. Urs Jordi ist ehemaliger Chef von Aryzta Europe. Armin Bieri war den Angaben zufolge unter anderem als CEO von Hiestand/Aryzta Schweiz und CEO von Aryzta Food Solutions Asia Pacific tätig. Heiner Kamps ist in der Backbranche sicher bekannt. Er baute die Bäckereikette Kamps auf und war unter anderem Gesellschafter der Schnellrestaurantkette Nordsee sowie CEO und Vorstandsvorsitzender des Müller Milch Konzerns.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.