Ab Dezember in neuer Backstube: Neustart für Steffl-Bäck

Der Neubau bei Steffl-Bäck © Steffl-Bäck
Der Neubau bei Steffl-Bäck © Steffl-Bäck

Nach dem verheerenden Brand im Oktober 2019 laufen die Bauarbeiten für die neue Firmenzentrale bei Steffl-Bäck im österreichischen Haus im Ennstal zurzeit auf Hochtouren. Die behördliche Abnahme der neuen Holzbackstube findet am 17. Dezember 2020 statt. Läuft alles nach Plan, soll noch am darauffolgenden Tag an neuer Stelle produziert und gebacken werden. „Die neue Holzbackstube hat eine Gesamtfläche von 1.400 qm, wovon 400 qm für Büro- und Schulungsräume genutzt wird und 1.000 qm für die Backstube und Konditorei zur Verfügung stehen“, teilt der Firmenchef Sebastian Knapp dem Backspiegel mit. Zurzeit produziert der Steffl-Bäck noch am alten Standort in der Kirchengasse, wo die Bäckerei gegründet wurde. Das Unternehmen betreibt sechs Filialen in Schladming, Haus im Ennstal, Gröbming, Irdning, Stainach und Liezen. Der Fokus liegt jedoch in der Belieferung der Tourismuskunden. Knapp: „Ganz nach dem Motto mehr Zeit, mehr Nachhaltigkeit , mehr Handwerk #backmas wieder an!“

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.