News aus der Backbranche

Guschlbauer investiert

Rund 110 Mio. Stück an Backwaren hat der Österreichische Backwarenhersteller Guschlbauer im Jahr 2019 mit seinen rund 120 Mitarbeitern/innen produziert. Der Umsatz stieg auf 29,5 Mio. Euro. Nun erklärte Robert Guschlbauer, der gemeinsam mit seiner Frau Elisabeth den Betrieb führt, gegenüber der Kronen Zeitung, dass das Unternehmen an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen sei.

Nachricht lesen...

06.03.2020 Backbranche

Bäckerei Junge übernimmt Stadtbäckerei

Die Stadtbäckerei am Gänsemarkt in der Hamburger City bekommt einen neuen Eigentümer. Das Familienunternehmen wird nach Informationen von NDR 90,3 an die Bäckerei Junge verkauft. Die Zentrale am Gänsemarkt soll erhalten bleibt, so Noch-Geschäftsführer Stefan Böse gegenüber den Medien.

Nachricht lesen...

06.03.2020 Backbranche

INTERNORGA wird verschoben

Die Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) verschiebt die INTERNORGA 2020 aufgrund der Besorgnis um eine zunehmende Verbreitung des Coronavirus COVID-19. Damit folgt die HMC den Empfehlungen des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Richtlinien des Robert-Koch-Instituts anzuwenden, heißt es weiter.

Nachricht lesen...

03.03.2020 Backbranche

Bäckerei Büsch: 140 Tonnen weniger CO2

Weil die Bäckerei Büsch ihre Regeltouren jetzt mit Software-Unterstützung plant, spart sie laut dem Software-Anbieter gts systems and consulting pro Jahr etwa 140 Tonnen CO2 ein. „Unsere Tourenplanung wurde immer komplexer“, sagt Stefan Wagner, Fuhrparkleiter bei Büsch.

Nachricht lesen...

03.03.2020 Backbranche

Nyffenegger meldet Konkurs an

Wie die Luzerner Zeitung meldet, hat die Schweizer Bäckerei Nyffenegger Konkurs angemeldet. Die Produktion in Reiden sowie die Geschäfte in Dagmersellen, Nebikon und Strengelbach sind seit dem 24. Februar 2020 geschlossen.

02.03.2020 Backbranche

Generationswechsel bei Backhaus Schwarz

Bei Backhaus Schwarz gab es einen Generationswechsel. Bäckermeister Christoph Schwarz hat vor Kurzem die Firmenleitung übernommen. Er folgt auf seinen Vater Günter Schwarz, der es laut nh24.de aus Altergründen etwas ruhiger angehen lassen möchte.

Nachricht lesen...

01.03.2020 Backbranche

Erstes ETB-Nachhaltigkeitsnetzwerktreffen

Vertreter von neun Filial-Bäckereien aus Deutschland trafen sich am 3. und 4. Februar zum ersten ETB-Nachhaltigkeitsnetzwerktreffen. Treffpunkt des 1. Veranstaltungstages war der Produktionsstandort der Achim Lohner GmbH & Co. KG. Zu den Referenten gehörte u.a. Bäckermeister und Betriebswirt Roland Schüren aus Hilden, der die Teilnehmer mit seinem Vortrag „Der Pionier zahlt drauf – oder doch nicht?“ über die Anfänge bei der Ausrichtung seiner Bäckerei zur CO2 - emmissionsarmen bzw. -freien Backstube informierte.

Nachricht lesen...

29.02.2020 Backbranche

Abgelehnt: leider kein Krapfen-Emoji

Über 105.000 User hatten die Initiative der Wiener Bäckerei Ströck unterstützt. Jedoch: Das für die Standardisierung von Emojis zuständige Unicode Consortium hat das Krapfen-Emoji (vorerst) abgelehnt.

Nachricht lesen...

28.02.2020 Backbranche

Kamps spendet für „Die Arche“

Mit einer Spende über 14.400 EUR unterstützt Kamps die soziale Arbeit der Kinderstiftung „Die Arche“. Kamps-Geschäftsführer Thomas Prangemeier überreichte stellvertretend für das gesamte Team den Spendenscheck an Kristine Shahinmehr und Daniel Schröder.

Nachricht lesen...

25.02.2020 Backbranche

Künftig ohne Einweghandschuhe

Bei der Bäckerei Evertzberg, Remscheid, sollen die Filialen künftig ohne Einweghandschuhe auskommen, um Plastikmüll einzusparen. Brötchen werden mit der Brötchenzange eingetütet, Snacks mit der bloßen Hand geschmiert. Einweghandschuhe hätten sowieso nur Hygiene vorgegaukelt, so der Geschäftsführer Oliver Platt gegenüber RP-Online.

Nachricht lesen...

22.02.2020 Backbranche