Zentralverband nutzt Sommerfest zum Austausch mit der Politik

Präsident Michael Wippler (2.v.r.) neben Julia Klöckner auf dem Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand. Links außen Hauptgeschäftsführer Daniel Schneider © Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks

Auch in diesem Jahr hat der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. das Sommerfest des Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (PKM) unterstützt und rund 2.000 Gäste aus Politik, Wirtschaftsverbänden und Medien mit Brot und Backwaren versorgt. Jedes Jahr nutzt der Verband den Termin zudem für den Dialog mit Politikern und Vertretern der Wirtschaft. Im Mittelpunkt der Gespräche standen aktuelle Themen rund um das Bäckerhandwerk. „Der unmittelbare Austausch mit der Politik ist für uns eminent wichtig. Das Sommerfest bot auch in diesem Jahr eine ausgezeichnete Gelegenheit, außerhalb des üblichen Rahmens Herausforderungen und relevante Themenbereiche bei den Parlamentariern und anderen Spitzenverbänden zu platzieren“, sagte Präsident Michael Wippler. Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, fand ebenso wie zahlreiche Bundestagsabgeordnete ein offenes Ohr für die Belange der Branche.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.