Vandemoortele meldet Rekordgewinn

Vandemoortele mit Hauptsitz in Gent/Belgien erzielte 2018 nach eigenen Angaben einen Rekordgewinn. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Rebitda um 9,2 % gesteigert werden und lag bei 130 Mio. EUR. Der Rebit verzeichnete mit 75 Mio. EUR eine Steigerung von 19% gegenüber 2017. Der Umsatz blieb mit 1,41 Mrd. EUR laut Unternehmen auf einem konstant hohen Niveau. Die Vandemoortele Deutschland GmbH erzielte einen Umsatz von 219 Mio. EUR.
Der Geschäftsbereich TK-Backwaren verbuchte 2018 einen Umsatz von 889 Mio. EUR, ein Wachstum von 2% gegenüber dem Vorjahr. Der Gewinn legte um 6% auf 79 Mio. EUR zu.
Der Geschäftsbereich Margarine, kulinarische Öle und Fette konnte sich nach dem Bericht in einem schwierigen Marktumfeld behaupten und ein Gewinnwachstum von 18% auf 51 Mio. EUR erzielen. Der Umsatz lag mit 520 Mio. EUR, bedingt durch die Rohstoffpreissituation, leicht unter Vorjahresniveau.
Außerdem meldet das Unternehmen: 2018 investierte Vandemoortele weiter in den Ausbau und die Modernisierung seiner Werke, insbesondere in die Produktionsstandorte in Ravenna, Italien und Eeklo, Belgien, an denen Croissants und Plundergebäcke bzw. herzhafte Snacks produziert werden. Für das Jahr 2019 sind weitere Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe angesetzt, um die Standorte weiter auszubauen und neue Produktionslinien einzurichten.
Für den Geschäftsbereich Margarine, kulinarische Öle und Fette ist Vandemoortele neben Investitionen an bestehenden Produktionsstandorten, offen für Akquisitionen in Regionen, in denen das Unternehmen noch schwach vertreten ist, um die Marktstellung weiter zu festigen. Auch die Konzentration auf gesündere Fette und Margarine ohne Zusatzstoffe, soll zu dieser Zielerreichung beitragen.
Am Hauptsitz Gent baut Vandemoortele aktuell ein Food Experience Center mit einem Backstudio sowie einer Profi-Küche. Das Projekt stellt eine Investition von 10 Mio. EUR dar.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.