TROPHELIA 2019: Platz 1 geht an TempSta

TROPHELIA-Gewinner „TempSta“ ist ein proteinreicher Tempeh-Snack aus Erbsen © FEI
TROPHELIA-Gewinner „TempSta“ ist ein proteinreicher Tempeh-Snack aus Erbsen © FEI

„TempSta“- ein proteinreicher Tempeh-Snack aus Erbsen - hat den Food-Innovation-Wettbewerb TROPHELIA Deutschland 2019 gewonnen. Der Ideenwettbewerb richtet sich an Studierende der Lebensmittelwissenschaften und wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal durch den Forschungskreis der Ernährungsindustrie (FEI) ausgerichtet. Den jüngsten TROPHELIA-Star entwickelte ein fünfköpfiges Team von Studentinnen, die an der TU Berlin Lebensmitteltechnologie studieren. Für das indonesische Fermentationsprodukt Tempeh werden traditionellerweise gekochte Sojabohnen mit einem Pilz kultiviert - in „TempSta“ werden die Sojabohnen durch regional angebaute Erbsen ersetzt, um weite Transportwege für die Rohstoffe zu vermeiden. Nach der Fermentation der Erbsen mit dem Pilz Rhizopus oligosporus wird der Erbsen-Tempeh in dünne Scheiben geschnitten und heißluftfrittiert. Dabei wird Rapsöl sehr fein zerstäubt und mittels Luftzirkulation verteilt. „TempSta“ enthält deshalb deutlich weniger Fett als durch herkömmliches Frittieren. Der proteinreiche Kräcker punktet auch, so das FEI, mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen, ist gluten- und laktosefrei. Bei der Entwicklung und Umsetzung der Idee wurden die Erfinderinnen unterstützt durch Prof. Dr. Cornelia Rauh sowie M. Sc. Nele Märtens. Das Gewinnerteam wird Deutschland mit „TempSta“ beim europäischen ECOTROPHELIA-Wettbewerb vertreten, der vom 6. bis 7. Oktober in Köln stattfinden wird.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.