Schäfer`s mit rückläufigem Umsatz

Bei EDEKA Minden-Hannover befindet sich das Segment für Brot und Backwaren weiter im Umbruch. Die Umsätze für Backwaren 2018 waren in der Gesamtbetrachtung weiter rückläufig, berichtet der Konzern in seinem Unternehmensbericht 2018. Insbesondere im Bedienungssegment verringerten sich sowohl das Umsatz- als auch das Absatzvolumen. Hier ist es vor allem der Fachhandel, der Marktanteile einbüßt. Hier ein Auszug aus dem Unternehmensbericht:
Mit ihren sechs Betriebsstätten in Porta Westfalica, Lehrte, zweimal Osterweddingen, Teutschenthal und Berlin erwirtschafteten die Schäfer’s Produktionsgesellschaften (Schäfer’s Produktionsgesellschaft mbH, Schäfer’s Backwaren GmbH und Schäfer’s Bake off Produktions GmbH) im zurückliegenden Geschäftsjahr Umsätze in Höhe von insgesamt 163 Mio. EUR. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Rückgang von 8 %. Jedoch sind diese Werte aufgrund veränderter Vorzeichen, wie brandbedingter Verschiebungen sowie dem Hochfahren der Produktion im Osterweddinger Werk mit stark abgesenkten Abgabepreisen, nicht uneingeschränkt vergleichbar.
Die Geschäftsentwicklung wurde 2018 durch das sukzessive Hochfahren sowie das Stabilisieren der Produktionsprozesse für Tiefkühlwaren des in 2017 ans Netz gegangenen Standorts Osterweddingen geprägt. Dazu zählte auch der Umzug der Produktionslinie für Croissants vom bereits bestehenden Standort „Osterweddingen I“ in das neue Werk. Weiterhin spürbar waren die Auswirkungen des Brandes im Dezember 2016 im Schäfer’s Werk in Lehrte. Zwar schloss die Schäfer’s Produktionsgesellschaft mbH vergangenes Jahr sowohl die Brandsanierung als auch die Überführung der Produktionsvolumina aus dem heutigen Verwaltungs- und Logistikstandort Porta Westfalica erfolgreich ab, die Neuausrichtung des Standorts Lehrte läuft aber weiterhin unter Hochdruck.
Wesentliche Teile des Volumens für Bake- off-Produkte sind noch nicht wieder aufgeschaltet. Sobald das Werk in Lehrte seine vollständigen Kapazitäten erreicht hat, liegt der Fokus auf der konsequenten Steigerung der Volumina und Umsätze. Bis zur Jahresmitte 2019 wird die Inbetriebnahme aller vier neuen Produktionslinien abgeschlossen. Durch die Kombination moderner Produktionsverfahren und Technik mit hochwertigen Rezepturen erreicht Schäfer’s nach vollständiger Inbetriebnahme der Lehrter Brotproduktion eine verbesserte Produktqualität. Vor Ort werden zukünftig rund 70 % der Brotproduktion für das gesamte Absatzgebiet der EDEKA Minden-Hannover erfolgen. Begleitet wird die Wiederaufschaltung von einem neuen, endverbraucherorientierten Brotkonzept in der Bedienung in 2019. Umfassende und verständliche Informationen für den Verbraucher zu Geschmack, Charakter und Inhaltsstoffen sind die wesentlichen Bestandteile des neuen Konzepts.
Nach der Inbetriebnahme des neuen Produktionsstandortes Osterweddingen schloss Schäfer‘s den Rollout des Konzepts für vorgegarte Tiefkühlbrötchen im Einzelhandel im dritten Quartal 2018 erfolgreich ab. Die Einführung des neuen Brötchenkonzepts in Bedienung begleitete eine umfassende Werbekampagne. Auch mit Blick auf die Bake-off-Stationen in den einzelnen Marktformaten der EDEKA Minden-Hannover wurde die Umstellung auf das neue Teiglingskonzept weiter vorangetrieben. Die Aufschaltung weiterer Einzelhandelsstandorte bzw. die Schaffung der notwendigen technischen Voraussetzungen in den Märkten wird kontinuierlich fokussiert. Ziel ist es, die Backwarenumsätze mit tiefgekühlten Teiglingen sowohl an den Servicetheken als auch an den Bake -off-Stationen weiter konsequent auszubauen.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.