Qualifizierung am ttz: Fachkraft für industrielle Produktion

Im Technikum des ttz © Maximilan Grieger/ttz Bremerhaven
Im Technikum des ttz © Maximilan Grieger/ttz Bremerhaven

Durch den Baker's Day konnten das ttz Bremerhaven in den vergangenen Jahren bereits einen großen Beitrag zur Vorstellung und Implementierung neuer Technologien und Erkenntnisse in die Backbranche leisten. Dieses Angebot wird das ttz nun erweitern und realisiert 2019 erstmals einen Lehrgang zur Qualifizierung einzelner Mitarbeiter. Diese Qualifizierung erfolgt als IHK-zertifizierter Lehrgang mit dem Abschluss als „Fachkraft für industrielle Produktion – Getreidetechnologie“ - kurz FiP-Getreide. Zusammen mit der IHK Bremen-Bremerhaven und mit Unterstützung der Hochschule Bremerhaven sowie der Vereinigung der Backbranche und dem Verband deutscher Großbäckereien wird im April 2019 gestartet.
Neben den Experten des ttz Bremerhaven konnten namenhafte Referenten für einzelne Themengebiete gewonnen werden. Unter anderem wird Prof. Dr. Lösche einen Teil der bäckereitechnologischen Grundlagen vermitteln. Prof. Dr. Fichter von der Hochschule Bremerhaven wird zum Thema Energiemanagement in der Bäckerei referieren. Alle weiteren Referenten veröffentlicht das ttz in Kürze auf seiner Homepage.
Das Technikum und aktuelle Prototypen stehen den Teilnehmern während der Präsenzmodule für praktische Übungen zur Verfügung. Aktuelle Technologien und die täglichen Herausforderungen in der Produktion sollen intensiv beleuchtet werden, um praktische Lösungsansätze zu erarbeiten. Vor und nach den Präsenzmodulen in Bremerhaven werden mit Webinaren und durch E-Learning-Material die Teilnehmer über das gesamte Jahr begleitet werden. Ebenfalls kann an ein bis zwei Exkursionen optional teilgenommen werden. Interessenten können sich noch bis zum 1. März 2019 mit einem kurzen Motivationsschreiben und einem Lebenslauf bewerben. Eine pdf-Datei mit allen Infos zum Lehrgang finden Sie hier.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.