Kaffee-Konsum-Studie skizziert Marktpotenziale für Bäckereien

Der Deutsche Kaffeeverband hat nach eigenen Angaben die größte „Out-of-Home (OOH)“-Kaffeestudie in Deutschland herausgebracht. Die Erkenntnisse aus mehr als 200.000 Kaffee-Konsum-Situationen geben weitreichende Einblicke in das Geschäft mit einem der größten Margenbringer im OOH-Markt: Aktuell konsumieren Kaffeetrinker in Deutschland knapp 50 Liter Kaffee pro Jahr außer Haus, davon allein 40 % in Bäckereien, Restaurants und Hotels. Insbesondere im Bereich der jungen und mittelalten Zielgruppe sind laut der 100-seitigen Studie „So trinkt Deutschland Kaffee außer Haus: Wo? Was? Wie viel? Warum? – sowie Nutzerprofile und Einstellungen“ die Wachstumspotenziale bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Vor diesem Hintergrund liefert sie eine Informations- und Entscheidungsgrundlage zur profitablen Erschließung der im OOH-Markt bestehenden Potenziale. Mitgliedsunternehmen erhalten die Studie kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen 5.900 EUR zzgl. Mehrwertsteuer. Nähere Informationen sowie Bestellung: info@kaffeeverband.de, Betreff: OOH-Studie.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.