Im Mai: 1. Bäckerforum Bayern

Rohstoffe, Verfahren und eine kundenindividuelle Kundenansprache – um diese Themen dreht sich das 1. Bäckerforum Bayern – Weil es um unser täglich Brot geht. Das Forum wird am 24. und 25. April 2019 an der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks Lochham veranstaltet. Zu den Referenten gehört z.B. Christian Steiner vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks, der über Rechtliches berichten wird und erklärt „Wann ein Bäcker glutenfrei oder bio produziert“. „Nahrungsunverträglichkeiten verstehen“ lautet das Thema von Dr. Christoph Stein-Thöringer vom Klinikum rechts der Isar, und Prof. Michel Kleinert, ZHAW Zürich, thematisiert „Die Welt der Sinne“. Die Teilnahmegebühr liegt bei 369 EUR pro Person, für Mitglieder des Cluster Ernährung bei 295 EUR. Weitere Infos und Online-Anmeldung unter: www.cluster-bayern-ernaehrung.de/baeckerforum

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.