Harry-Brot will Europa`s Nummer 1 werden

Harry-Brot ist auf Wachstumskurs. „Wir blicken auf eine über Jahrzehnte stetig steigende Umsatzkurve“, sagt Harry-Brot-Geschäftsführer Frank Kleiner dem Hamburger Abendblatt. 2018 hatte das Unternehmen erstmals die 1-Mrd-EUR-Umsatz-Zielmarke übersprungen. Kleiner gegenüber der Zeitung: „Wir wachsen gegen den Trend“. Laut GfK, so der Bericht, hätten die Deutschen 2018 2,23 Mio. t Brot und Brötchen verzehrt und damit 2,3 % weniger im Vergleich zum Vorjahr. Ein Teil des Erfolges liege im Frischdienst. Ein weiterer Faktor seien Investitionen in Höhe von jährlich mehr als 60 Mio. EUR. So solle in Kürze im Werk Ratingen die laut Unternehmen modernste Schnittbrotanlage Europas in Betrieb gehen. „Wir sehen in Deutschland noch viel Potenzial“, wird Kleiner vom Hamburger Abendblatt zitiert. Konkret wolle man den Verkauf in Baden-Württemberg und Bayern ausbauen. Darüber hinaus habe das Unternehmen weitere Wachstumspläne. „Unser Ziel ist es“, so Kleiner in dem Bericht, „Europa`s Nummer 1 zu werden“.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.