Fredy's Pionier-Projekt „pestizidfrei“

Pestizidfrei angebaut: Fredy Hiestand beim Dreschen auf dem Getreidefeld von Paul von Euw © Fredy`s AG
Pestizidfrei angebaut: Fredy Hiestand beim Dreschen auf dem Getreidefeld von Paul von Euw © Fredy`s AG

Fredy Hiestand ist nach eigenen Angaben der erste in der Bäckerbranche, der den Bedarf an Getreide für seinen gesamten Betrieb – die Fredy`s AG - ausschließlich auf IP-Suisse Getreide aus pestizidfreiem Anbau und Verarbeitung umstellt. Realisiert wird das Pionier-Projekt mit der IP-Suisse und Fredy Hiestands langjährigen Partnern Albert Lehmann (getreideverarbeitende Mühle und Mehllieferant) sowie Paul von Euw (Eierlieferant und IP-Suisse Getreide Produzent). Aus dem Unternehmen heißt es: „Spätestens ab Januar 2020 werden wir unseren kompletten Bedarf an Weizen, Roggen und UrDinkel umstellen.“
Fredy Hiestand war auf dem Höhepunkt seiner Karriere Chef eines internationalen Konzerns mit 300 Mio. CHF Umsatz und 1.800 Mitarbeitenden. Heute beschäftigt er in der Fredy’s AG 150 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von rund 30 Mio. CHF. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet mit dem Ziel, einen Nischenmarkt mit hochwertigen Brotprodukten zu beliefern.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.