Frankreich: 25 Jahre Bäckerei ARGRU

Zu den wichtigsten Produkten bei ARGRU gehören Brezel-Teiglinge © ARGRU
Zu den wichtigsten Produkten bei ARGRU gehören Brezel-Teiglinge © ARGRU

Die Bäckerei ARGRU im elsässischen Erstein-Krafft/Frankreich feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Das Unternehmen ging aus der im badischen Schutterwald gegründeten Familienbäckerei Armbruster hervor, die sich 1994 mit der eigenständigen Boulangerie ARGRU S.A.S. auch im Elsass ansiedelte. ARGRU produziert Frisch- und Tiefkühlbackwaren sowie französische Spezialitäten. Für den deutschen und französischen Handel sowie für einige weitere Länder werden täglich rund 1,2 Millionen Teiglinge (u.a. Brezeln, Siedegebäck, Brote, Feingebäcke) sowie Konditoreiwaren hergestellt. In Erstein-Krafft nahm das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit vor 25 Jahren zunächst mit 40 Mitarbeitern in einer 3.200 qm großen Fertigungshalle auf. Heute produziert ARGRU auf einer Fläche von insgesamt 13.000 qm in zwei Hallen und auf neun Produktionslinien. Das Unternehmen beschäftigt 280 Mitarbeiter und generiert einen Jahresumsatz von über 36 Mio. EUR. Der Exportanteil liegt bei rund 70 %. Davon entfallen rund 60 % auf Deutschland, rund 10 % auf Norwegen sowie die Schweiz und Österreich.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.