Finnland: Fazer erwägt Schließung von Oulu

Der finnische Lebensmittelkonzern Fazer, zu dem u.a. Bäckereien gehören, erwägt nach eigenen Aussagen die Bäckerei in Oulu/Finnland zu schließen. Eine Anpassung sei notwendig, weil der Absatz von vorverpacktem Brot zurückgegangen sei. Markus Hellström, Geschäftsführer Fazer Bakery Finland: „Die Schwerpunkte der Beschäftigung werden sich ändern. Das In-Store-Backwarengeschäft wächst. In Finnland verfügen wir heute über 64 In-Store-Bäckereien mit 450 Mitarbeitern. Für das Jahr 2021 schätzen wir, dass wir auf 100 In-Store-Standorte mit 600 Mitarbeitern kommen. Gleichzeitig müssen wir unser Geschäft anpassen, da vorverpacktes Brot weniger häufig gekauft wird. Zudem sind Material- und Energiekosten weiter gestiegen und es ist uns nicht möglich, die Kosteneffekte vollständig auf die Preise umzulegen.“ Eine mögliche Schließung könnte im Herbst 2019 erfolgen. Neben Oulu, wo zurzeit 83 Mitarbeiter tätig sind, betreibt Fazer in Finnland auch in Vantaa, Lahti und Lappeenranta Bäckereien. Hinzu kommen 64 In-Store-Bäckereien, in denen täglich gebacken wird. Fazer Bakery beschäftigt in seinem Heimatland rund 1.600 Mitarbeiter.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.