BÖCKER prämiert als familienfreundliches Unternehmen

Dr. Georg Böcker (M.) bei der Urkundenübergabe zum familienfreundlichen Unternehmen © Timo Gliem
Dr. Georg Böcker (M.) bei der Urkundenübergabe zum familienfreundlichen Unternehmen © Timo Gliem

Dem inhabergeführten Familienunternehmen Ernst BÖCKER GmbH & Co. KG wurde die Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen verliehen. Vergeben wird der Preis im Kreis Minden-Lübbecke vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, das in diesem Jahr insgesamt 33 Unternehmen prämierte. BÖCKER-Geschäftsführer Dr. Georg Böcker. „Wir stellen hohe Ansprüche an die Qualität unserer Produkte und erwarten motivierte und engagierte Mitarbeiter. Für uns ist es das Mindeste, ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen und ihnen das Gefühl zu geben, dass sie mit ihren Anliegen jederzeit auf uns zukommen können.“

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.