BackWerk wächst auf 343 Filialen

Die BackWerk Management GmbH, Essen, legte beim Umsatz im vergangenen Jahr um 3,9 % auf 209 Mio. EUR zu. Starke Wachstumsimpulse lieferte das internationale Geschäft: Mit 37 Filialen in den Niederlanden, Österreich, Slowenien, der Schweiz und Großbritannien treibe man die Internationalisierung konsequent voran, so das Unternehmen. Dabei hätten vor allem die niederländischen Franchise-Partner mit einer Umsatzsteigerung von 8,2 % eine bemerkenswerte Entwicklung genommen. In Deutschland gab es 26 Neueröffnungen. Europaweit kommt BackWerk damit auf insgesamt 343 Filialen. Nach eigenen Angaben hatte das Unternehmen 2016 bis zu 7 Millionen Kunden pro Monat, knapp 79 Millionen im ganzen Jahr. „Mit der Schärfung unserer strategischen Ausrichtung zum urbanen Snack-Anbieter liegen wir goldrichtig“, sagt der Geschäftsführer Karl Brauckmann. Aktuell macht BackWerk 92 % des Umsatzes mit frisch zubereiteten Snacks und Getränken wie Softdrinks und Kaffee. Der Brot- und Brötchenverkauf ist hingegen rückläufig und steuert nur noch 8 % bei. Heiße Hotdogs und vegane Snacks (4 Mio. EUR Umsatz) seien 2016 erfolgreiche Neueinführungen gewesen.

Zurück

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

An neuen Entwicklungen interessiert?

Mit der brot+backwaren Vorschau erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber im aktuellen Heft berichtet wird.

Tragen Sie sich doch gleich ein. Mit Erscheinen jeder Ausgabe erhalten Sie eine E-Mail mit der aktuellen Themenübersicht.