Armin Juncker mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Großbäckereien Armin Juncker mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Gewürdigt wurde damit insbesondere sein jahrzehntelanges soziales, gesellschaftliches und politisches Engagement für die Beschäftigten im Lebensmittel- und Gastgewerbe sowie für die Menschen seiner niederrheinischen Heimat Viersen. Zu den Gästen der Verleihung zählte auch Prof. Dr. Dieter Hammel, der Ehrenpräsident des Verbandes. Der stellvertretende Landrat des Kreises Viersen, Hans Josef Kampe, betonte bei der Überreichung der Auszeichnung, dass Juncker sich seit vielen Jahren beruflich wie privat mit hohem persönlichen und zeitlichen Aufwand für seine Mitmenschen einsetze. Immer wieder hinterfrage er festgefahrene Muster und sei bereit, sich stets neu und zusätzlich für das Gemeinwesen einzubringen. Kampe erinnerte beispielhaft an Junckers Engagement bei der Einführung einer zusätzlichen Altersvergütung der Beschäftigten in der Branche oder der Entwicklung, dem Aufbau und der Organisation eines tariflichen Entlohnungssystems für die Backbetriebe in Ostdeutschland nach der Wende. Gemeinsam mit dem Rotary-Club Viersen-Schwalm-Nette habe er eine sehr erfolgreiche praxisbezogene Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler entwickelt. „Ob beim Deutschen Roten Kreuz im Vorstand oder im Stadtrat der Stadt Viersen mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Förderung der deutsch-französischen Freundschaft, Armin Juncker engagiere sich vielfältig. Armin Juncker ist seit 1992 Geschäftsführer und seit 2012 Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Großbäckereien. Er bedankte sich in seiner Dankesrede insbesondere bei seiner Ehefrau Christel und der Familie für deren Unterstützung. Für ihn sei immer wichtig, seine Arbeit gerne zu machen.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.