Alpirsbach: Brand in Bäckerei

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (16. April) hat es in einer Bäckerei in Alpirsbach im Zankwaldweg gebrannt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden dürfte sich auf eine sechsstellige Summe belaufen, so das Polizeipräsidium Tuttlingen. Laut Polizei war der Bäckermeister allein in der Backstube als er gegen 23:30 Uhr die Backöfen anfeuerte. Plötzlich habe der Alarm-Ton der Störungsanzeige ausgelöst. Erst daraufhin habe der Mann das offene Feuer in einem der Öfen bemerkt. Mit dem Feuerlöscher begann er, die Flammen zu bekämpfen. Der Brand dehnte sich jedoch aus und erfasste den Bereich des Kamins über dem Ofen. Der Feuerwehr, die mit etwa 35 Feuerwehrleuten und sieben Einsatzfahrzeugen kurze Zeit später anrückte, gelang es demnach schnell das Feuer und einen sich entwickelnden Schwelbrand im Anbau unter Kontrolle zu bringen.

zu den tagesaktuellen News

Diese und weitere Nachrichten aus der Backbranche werden von unserer Redaktion „brot+backwaren“ recherchiert und regelmäßig aktualisiert für Sie  hier auf www.backwelt.de bereitgestellt. Schauen Sie gern wieder vorbei!

Überblick behalten mit dem Backspiegel!

Möchten Sie diese Nachrichten im wöchentlichen Überblick kostenlos per E-Mail erhalten, dürfen Sie sich hier für unseren „Backspiegel“ anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie per E-Mail einen Überblick, was sich in der Backbranche tut.

Was unsere Redaktion noch so auf die Beine stellt?

Schauen Sie doch mal in unser Fachartikelarchiv: www.brotundbackwaren.de

brot+backwaren

Hier finden Sie neben der aktuellen Ausgabe alles Wissenswerte rund um das Thema Produktion von Backwaren. Von wissenschaftlichen Analysen, bis hin zur praktischen Anwendung der Technik, angereichert mit Firmenreportagen und interessanten Interviews mit smarten Persönlichkeiten aus der Backbranche.

 

Verpassen Sie keine Ausgabe

Nutzen Sie unsere kostenlose brot+backwaren Vorschau. Einfach Ihre E-Mail-Adresse hier eingeben und mit unserem kostenlosen Service erfahren Sie immer rechtzeitig, worüber wir in brot+backwaren berichten werden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, Ausgaben als Einzelhefte im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.