News aus der Backbranche

Keine Einigung in Duisburg

Für die rund 1.500 Beschäftigten, die in den Bäckereien in Duisburg arbeiten, fordert die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) ein Plus von 140 EUR. Das Angebot des Verbandes des Rheinischen Bäckerhandwerks und des Bäckerinnungsverbandes Westfalen-Lippe liegt, wie waz.de berichtet, bei einem Plus von 1,2 und 2,2 %. Die NGG lehnt das Angebot ab, wie es heißt.

29.05.2019 Backbranche

Sächsische Bäcker: Neu gewählter Vorstand

Am 19. Mai 2019 lud der Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen zur 29. Jahresmitgliederversammlung nach Riesa ein. Zur diesjährigen Veranstaltung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Einstimmig wiedergewählt wurde Landesobermeister Roland Ermer aus Bernsdorf.

Nachricht lesen...

28.05.2019 Backbranche

Rheinisches Bäckerhandwerk: Jörg von Polheim neuer Landesinnungsmeister

Im Rahmen des diesjährigen Unternehmertages am 13. Mai 2019 in Köln wurde Jörg von Polheim von der Delegiertenversammlung einstimmig in das Amt des Landesinnungsmeisters des Verbands des Rheinischen Bäckerhandwerks gewählt. Von Polheim ist seit 2012 Mitglied des Vorstandes. Er ist seit mehr als 25 Jahren politisch aktiv und führt gleichzeitig erfolgreich seinen Kleinbetrieb, heißt es aus Verband.

Nachricht lesen...

27.05.2019 Backbranche

Bäckerei Garde ist insolvent

Die Achimer Stadtbäckerei Garde hat Insolvenz angemeldet. Das bestätigte Geschäftsführer Karsten Jarick der Zeitung „Achimer Kurier“. Laut einer Pressemitteilung hat das Unternehmen beim Amtsgericht Verden einen Antrag auf Eröffnung eines Verfahrens zur Sanierung in Eigenverwaltung gestellt, dem entsprochen wurde.

Nachricht lesen...

25.05.2019 Backbranche

Bäckerei Beckesepp plant Neubau

Die Josef Ruf Bäckerei und Lebensmittel KG mit Sitz in St. Peter, besser bekannt unter Beckesepp, plant, das alte Produktionsgebäude abzureißen und durch ein neues zu ersetzen. Der Geschäftsführer Johannes Ruf gegenüber der Badischen Zeitung:

Nachricht lesen...

24.05.2019 Backbranche

Österreich: Ölz steigt bei Ankerbrot aus

Die österreichische Großbäckerei Ölz, Dornbirn, ist bei Ankerbrot, Wien, ausgestiegen. Das berichten mehrere Medien, u.a. DerStandard, mit Berufung auf die Wirtschaftspresseagentur. Ölz hat demnach seinen knapp 19-%igen Anteil an die anderen Eigentümer um den Investor Erhard Grossing verkauft.

Nachricht lesen...

24.05.2019 Backbranche

Grünfux deluxe: Schubert`s No-Waste-Wagen

Waren mit Schönheitsfehlern oder Backwaren vom Vortag – statt die Produkte wegzuschmeißen, will die Augsburger Biobäckerei Schubert sie künftig anbieten, über einen Verkaufswagen. „Grünfux delux“ heißt das Konzept und startete am 21. Mai.

Nachricht lesen...

24.05.2019 Backbranche

Innungen: Freiburg und Emmendingen fusionieren

Die Innungen Freiburg und Emmendingen wollen sich zusammenschließen. Wie die Badische Zeitung meldet, soll die Fusion zum Ende des Jahres 2019 wirksam werden. Vor 20 Jahren hatten beide Innungen zusammen noch 130 Mitgliedsbetriebe. Heute, so berichtet es die Zeitung, kommt die Innung Freiburg-Breisgau-Hochschwarzwald auf 34 Unternehmen, Emmendingen auf 24.

22.05.2019 Backbranche

Zuwächse bei Konditoren

Nach den Zahlen des Deutschen Konditorenbundes (DKB) stieg der Umsatz des deutschen Konditorenhandwerks 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 1,24 % auf 1,85 Mrd. EUR (ohne USt.).

Nachricht lesen...

21.05.2019 Backbranche

XXL-Pizza: Bäckerei Wölke will den Rekord

„Größtmöglich lieferbare Pizza“ – an diesem Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde arbeitet die Bäckerei Wölke aus Schloß Holte-Stukenbrock schon seit 2013. Bäckermeister Daniel Wölke (Bäcker in 3. Generation) setzt alles daran, so das Westfalen-Blatt, die notwendigen Kriterien zu erfüllen. Für sein Ziel ließ er extra eine große Gusseisenform und einen Spezialanhänger anfertigen.

Nachricht lesen...

20.05.2019 Backbranche