News aus aller Welt

Tesco: Konzept Food-to-Go wird eingestellt

Wie Medien berichten, soll der britische Händler Tesco sein Konzept Food-to-Go wieder einstellen. Die beiden Test-Filialen in London sollen demnach im März geschlossen werden. Wie es heißt, konnte sich das Konzept nicht gegen andere Sandwichketten durchsetzen.

Nachricht lesen...

03.02.2016 Aus aller Welt

USA: McDonald's lockt mit Frühstücken den ganzen Tag

Der US-Burger-Bräter McDonald's lockt mit seinen Angebot „Frühstücken den ganzen Tag“ mehr Gäste in seine Verkaufsstellen. So stieg die Besucherzahlen im vierten Quartal 2015 um 5,7 % je US-Filiale, die im Schnitt ein Jahr besteht, heißt es.

Nachricht lesen...

02.02.2016 Aus aller Welt

Tschechien: United Bakeries mit neuem Besitzer

Das tschechische Unternehmen United Bakeries wird vom luxemburgischen Mühlen-Unternehmen Moulins de Kleinbettingen übernommen, meldet der Tschechische Rundfunk 7, Radio Prag. Demnach habe das tschechische Kartellamt die Übernahme genehmigt,

Nachricht lesen...

30.12.2015 Aus aller Welt

USA: Warnung vor stark gesalzenen Gerichten

In New York sollen Restaurantketten künftig auf stark salzhaltige Gerichte hinweisen, meldet Spiegel-online. So sollen Ketten die mindestens 15 Filialen betreiben, Gerichte mit einem Salzstreuer-Symbol kennzeichnen

Nachricht lesen...

09.12.2015 Aus aller Welt

La Lorraine: Neues Warenlager und weitere Investitionen

Die belgische La Lorraine Gruppe hat an ihrem Standort in Polen ein neues vollautomatisches Tiefkühlhochregallager mit 16.000 Paletten-Stellplätzen eingeweiht. Wie es in einer Mitteilung heißt, konnte der Sauerstoffgehalt im Warenhaus auf 15 % gesenkt werden, da sich kein Personal im Lager aufhält. So soll das Risiko eines Brandes auf ein Minimum gesenkt werden, heißt es weiter. Zudem würde durch den Neubau signifikant mehr Energie gespart.

Nachricht lesen...

20.11.2015 Aus aller Welt

Anklage wegen Verunreinigung von gluten-freien Cheerios

Einen Monat nachdem General Mills in den USA eingestehen musste, dass als glutenfrei ausgezeichnete Kekse der Marke Cheerios mit Weizen verunreinigt waren, kommt die Sache jetzt vor Gericht. General Mills und die Produktionsmanagerin der Fabrik, aus der die Kekse kamen, sind angeklagt, die Gesundheit von Verbrauchern gefährdet zu haben.

Nachricht lesen...

06.11.2015 Aus aller Welt

Eataly kommt nach Deutschland

Hochwertige italienische Produkte von kleinen und mittelständischen Betrieben kann man dort kaufen oder auch vor Ort verzehren. Das Konzept von Eataly, "geboren in Turin", inzwischen auch in New York, Sao Paolo, Seoul oder Tokio anzutreffen, ist einfach zu beschreiben, aber schwer zu kopieren.

Nachricht lesen...

16.10.2015 Aus aller Welt

Convenience, aber Bio

In Frankreich und Italien, beides Länder, denen man ein hohes kulinarisches Niveau nachsagt, wächst der Markt der verpackten Bioprodukte. Das sind die schlichten Fakten. Laut Marktforschungsinstitut Mintel data, trug mehr als ein Viertel der neu eingeführten Lebensmittel in Frankreichs Handel ein Biosiegel, und laut Euromonitor, ebenfalls Marktforscher, wuchs der Markt der verpackten Bioprodukte zwischen 2010 und 2015 in Italien um 12,3 %.

Nachricht lesen...

16.10.2015 Aus aller Welt

Der Mac ohne Menü

Wie die Oberösterreichischen Nachrichten berichten, ist seit Anfang Oktober in den österreichischen McDonald's-Filalen das altbekannte Menu aus Burger, Pommes und Getränk von der Karte verschwunden. Statt dessen muss man jetzt alles einzeln bestellen.

Nachricht lesen...

16.10.2015 Aus aller Welt

Frankreich befürwortet 5er-Ampel

Die französische Gesundheitsbehörde HCSP (Le Haut Conseil de la Santé Publique) hat sich dafür ausgesprochen, als neue europäische Nährwertkennzeichnung eine Ampel mit fünf Farben einzuführen: grün, gelb, orange, pink und rot. Das würde den Verbrauchern die Möglichkeit geben, schnell den Nährwert zu erfassen und Vergleiche anzustellen.

16.10.2015 Aus aller Welt